in Berlin Hellersdorf, Mitte, Wedding

Allgemeine Diagnostik:
Nach einem ausführlichen Arztgespräch ist die weitere Gefäßdiagnostik für Sie in der Regel völlig schmerzlos.

Akute Untersuchung:
Werden Sie dringlich zu uns überwiesen oder auch ohne Termin vorstellig, eine Untersuchung mit allen nötigen Maßnahmen wird eingeleitet.

Geplante Untersuchung:
Haben Sie schon seit Wochen oder gar Jahren Beschwerden, so liegt meist kein lebensbedrohlicher Zustand vor und Sie erhalten Termine zu den erforderlichen Untersuchungen.

Funktionsdiagnostik
Mit verschiedenen Methoden können die Klappenfunktion der Venen oder Puls- bzw. Blutdruckkurven der Arterien gemessen werden. Damit werden erste Informationen über den Funktionszustand der Gefäße geliefert.

Duplexsonographie
Mittels Ultraschall können die Gefäße direkt abgebildet sowie Wandveränderungen oder Flußgeschwindigkeiten in den Gefäßen gemessen werden.

Spezialdiagnostik
Erst bei noch unklaren Befunden oder vor der Einleitung therapeutischer Eingriffe werden Spezialuntersuchungen erforderlich. Dazu zählen auch spezielle Blutuntersuchungen, die Lymphszintigraphie oder auch verschiedenen Verfahren der Angiographie (Computertomographie-Angiographie, Magnetresonanz-Angiographie oder die Katheter-Röntgenangiographie) meist unter Nutzung von Kontrastmitteln.

Der besondere Fall: Stellenwert der Rehabilitation
Führte die Diagnostik zum Nachweis einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit ("Raucher­bein, Schaufensterkrankheit"), so sollte die Therapie (z.B. Ballon- oder Stent-Therapie) immer auch von einer Beeinflussung der Risikofaktoren begleitet sein. Die ambulante Rehablitation (rehabilitatio = Wiederherstellung) kann diesen Prozeß begleiten. Die Änderung lieb gewonnener Lebensgewohnheiten erfolgt unter Anleitung und in der Gruppe häufig leichter. Das ambulante Vorgehen hat u.a. den Vorteil, daß Sie nicht aus Ihren Alltagsbedingungen völlig herausgelöst sind.
Lesen Sie hier den kompletten Artikel.

Individuelle Fragen beantworten wir Ihnen gern persönlich!

Sprechzeiten:
Montag: 12.00 - 17.00 Uhr
Dientag: 08.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag: 12.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 10.00 Uhr
und nach Terminvereinbarung.

Wir sind für alle Berliner Bezirke der richtige Ansprechpartner:
Berlin-Reinickendorf, Berlin-Pankow, Berlin-Weissensee, Berlin-Hohenschönhausen, Berlin-Spandau, Berlin-Wedding, Berlin-Prenzlauer Berg, Berlin-Lichtenberg, Berlin-Marzahn, Berlin-Spandau, Berlin-Charlottenburg, Berlin-Tiergarten, Berlin-Mitte, Berlin-Friedrichshain, Berlin-Hellersdorf, Berlin-Wilmersdorf, Berlin-Schöneberg, Berlin-Kreuzberg, Berlin-Neukölln, Berlin-Treptow, Berlin-Köpenick, Berlin-Zehlendorf, Berlin-Steglitz, Berlin-Tempelhof

Impressum: /news/impressum/54090.htm