in Berlin Lichtenberg

In unseren insgesamt sechs Wohnstätten an den Standorten Lichtenberg, Marzahn und Pankow in Berlin sowie Schollene in Sachsen-Anhalt leben Erwachsene mit geistiger Beeinträchtigung und einem komplexen Hilfebedarf, die selbstbestimmt die Assistenz der Fachkräfte und deren Angebote auswählen und wahrnehmen.

Ein wichtiges Ziel der Arbeit ist, die Bewohner*innen in ihren sozialen Kompetenzen zu stärken, so dass sie gut am gesellschaftlichen Alltag teilnehmen können. Dazu zählt die tägliche Selbstversorgung wie zum Beispiel die eigenständige Zubereitung der Mahlzeiten in den einzelnen Wohngruppen. Die Wohnstätten vermitteln eine freundliche und angenehme Atmosphäre, welche den Bewohner*innen das Gefühl von Geborgenheit gibt. Neben der Wohnbegleitung organisieren wir für die Bewohner*innen den Besuch von kulturellen Veranstaltungen (z.B. Kino- und Theaterbesuche) sowie Reisen und fördern die sportliche Betätigung. Ebenso nutzen die Bewohner*innen die vielfältigen Möglichkeiten in den inklusiven Begegnungsstätten der RBO - Inmitten gemeinnützige GmbH. Wir organisieren die Teilhabe am Arbeitsleben und an tagesstrukturierenden Projekten außerhalb der Wohnstätten wie dem trägereigenen Beschäftigungs- und Förderbereich (BFBTS).

In schwierigen Lebenslagen oder persönlichen Krisensituationen bieten wir zeitnah und unbürokratisch Hilfe durch unseren Pädagogisch-Psychologischen Dienst (PPD) an.

 

Individuelle Fragen beantworten wir Ihnen gern persönlich!

Impressum: /news/impressum/58623.htm

Diese News wurde Vor 1 Woche aktualisiert.