in Berlin Tiergarten, Wilmersdorf, Zehlendorf

Eine ausgewogene Ernährung ist das A und O, um gesund und fit durch das Jahr zu gehen – vor allem für Senioren. Es ist wichtig, täglich abwechslungsreich und vielseitig zu essen und zu trinken, denn es gibt kein einzelnes Lebensmittel, das alle Nährstoffe enthält, die der Körper benötigt. Das weiß auch der Menüservice in Berlin. Doch obwohl eine gesunde Ernährung allein keine Garantie für ein langes Leben ist, kann es einen wertvollen Beitrag leisten, sich möglichst lange wohlzufühlen und gesund zu bleiben.

Senioren, die nicht mehr kochen möchten oder sich den Aufwand dafür ersparen wollen, können den Menüservice nutzen – ohne vertragliche Bindung. Je nach Wunsch bringen Menükuriere das Mittagessen heiß oder tiefkühlfrisch ins Haus. Dabei bietet das apetito Angebot für jeden Geschmack und jede spezielle Ernährungsanforderung das richtige Menü: Von traditioneller Hausmannskost, regionalen Spezialitäten über Genießermenüs bis hin zu Diäten und Kostformen. Die Köche würzen mit klassisch hergestellten Gemüse- und Fleischfonds, gehackten Kräutern, gemahlenen Kräutersamen und -knollen sowie natürlichen Gewürzen in großer Vielfalt. In den Gerichten sind konsequent keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Aromen, Hefeextrakte oder Würzen enthalten.

Nähere Informationen zum Menüservice der Caritas Altenhilfe GGmbH gibt es unter der Telefon-Nummer 030 68302380.

Der Menüservice der Caritas Altenhilfe GGmbH wird im Auftrag durch die apetito AG ausgeführt.

 

Wir sind für alle Berliner Bezirke der richtige Ansprechpartner:
Berlin-Reinickendorf, Berlin-Pankow, Berlin-Weissensee, Berlin-Hohenschönhausen, Berlin-Spandau, Berlin-Wedding, Berlin- Prenzlauer Berg, Berlin-Lichtenberg, Berlin-Marzahn, Berlin-Charlottenburg, Berlin-Tiergarten, Berlin-Mitte, Berlin-Friedrichshain, Berlin-Hellersdorf, Berlin-Wilmersdorf, Berlin-Schöneberg, Berlin-Kreuzberg, Berlin-Neukölln, Berlin-Treptow, Berlin-Köpenick, Berlin-Zehlendorf, Berlin-Steglitz, Berlin-Tempelhof

Impressum: /news/impressum/56167.htm