in Prenzlauer Berg

Die Kognitive Verhaltenstherapie ist eines der drei in Deutschland wissenschaftlich anerkannten und Kassen finanzierten Therapieverfahren. Sie beschäftigt sich mit der äußeren Verhaltensänderung und auch mit der Veränderung von irrationalen Denkmustern. Verhaltenstherapie bezeichnet ein ganzes Spektrum von Formen der Psychotherapie. Wichtig dabei ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Sie ist lösungsorientiert. Leiden werden gelindert, Handlungsfähigkeiten erweitert, Selbstregulation ermöglicht.
Ausgangspunkt ist die Analyse der verschiedenen auslösenden und aufrechterhaltenden Bedingungen für Ihre Probleme (Verhaltensanalyse). Die Behandlungsstrategien werden individuell auf die Probleme der Person angepasst. Lösungsstrategien werden zunächst im geschützten Rahmen der Therapiesitzung, dann in der realen Situation geübt.

Alle Kassen und privat, Termine nach Vereinbarung

Impressum: /news/impressum/38060.htm

Diese News wurde vor 3 monaten aktualisiert.