in Lichtenberg

Hand aufs Herz! Wissen Sie eigentlich ob Sie eine Steuerklärung abgeben müssen bzw. ob sich eine freiwillige Abgabe lohnt? Ferner gibt es eine Reihe von Neuerungen die bei der Steuererklärung 2009 bzw. dem laufenden Veranlagungszeitraum 2010 zu beachten sind. Natürlich können Sie sich als Glücksritter versuchen oder sich mit Internet, gut gemeinten Ratschlägen und Programmhilfen durch die Steuerklärung hangeln.

Wenn Sie sich in diesem Jahr den Stress mit dem Finanzamt ersparen wollen und nach einer preiswerten Alternative zur Steuererklärung Marke Eigenbau suchen, finden Sie in den über 2.300 Beratungsstellen des Lohnsteuerhilfevereins "Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V." kompetente Ansprechpartner. In netter Atmosphäre werden in einem persönlichen Beratungsgespräch alle für die Erstellung Ihrer Steuererklärung erforderlichen Informationen erfragt und die notwendigen Unterlagen fürs Finanzamt zusammengestellt. Ihre Fragen wie z. B. zur Abgeltungssteuer, zur neuen Steuerklassenkombination 4 +Faktor oder zur steuerlichen Auswirkung von Kurzarbeitergeld, Elterngeld oder Riesterverträgen werden natürlich beantwortet. Dank ELSTER wird die Erklärung per Knopfdruck übermittelt. Die Überprüfung des Steuerbescheides sowie gegebenenfalls das Einlegen von Rechtsmitteln gehören ebenfalls zum Leistungsumfang.

Die Beratung erfolgt im Rahmen einer Mitgliedschaft bei Einkünften ausschließlichen aus nichtselbständiger Arbeit, Renten und Versorgungsbezügen. Sofern Nebeneinnahmen aus Überschusseinkünften (z. B. Vermietung oder Zinsen) vorliegen, dürfen diese die Einnahmegrenze von 13.000 bzw. 26.000 Euro bei Zusammenveranlagung nicht übersteigen.

Um o. g. Vorteile nutzen zu können müssen Sie nur einen Termin vereinbaren. Sie finden garantiert eine Beratungsstelle der Vereinigten Lohnsteuerhilfe auch in Ihrer Nähe oder im Internet über www.VLH.de.

Impressum: /news/impressum/10368.htm

Diese News wurde vor 2 monaten aktualisiert.